Sebastian Carl, M.Eng.

Raum: N 3609
Telefon: +49.89.289.23041
Telefax: +49.89.289.23046
E-Mail: sebastian.carl@tum.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Lebenslauf

Seit 2017 TUM Lehrstuhl für Massivbau, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
2015-2017 Tragwerksplaner mit Schwerpunkt im Ingenieurbau
2015 M.Eng. (Bauingenieurwesen); Hochschule für angewandte Wissenschaften München
2014 Tragwerksplaner mit Schwerpunkt im Hochbau
2014 B.Eng. (Bauingenieurwesen); Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Forschungsgebiete

  • Numerische Simulation von unbewehrtem Mauerwerk unter Schubbeanspruchung - Entwicklung von Materialmodellen
  • Experimentelle und numerische Untersuchungen des Trag- und Verformungsverhaltens von Mauerwerk unter Schubbeanspruchung

Mitgliedschaften

  • Bayerische Ingenieurekammer-Bau

2020

  • Niklas Bösen, Sebastian Carl, Oliver Fischer, Christoph Butenweg: Zwischenbericht zum IGF-Vorhaben Nr. 19406 N/3“Einfluss der exzentrischen Lasteinleitung am Außenwand-Decken-Knoten auf die Schubtragfä-higkeit von monolithischen Außenwänden aus Ziegelmauerwerk. Industrielle Gemeinschaftsforschung IGF, 2020, mehr…

2019

  • Sebastian Carl, Oliver Fischer: Schubfestigkeit von Ziegelmauerwerk bei veränderlicher Normalspannung: erweiterte experimentelle Untersuchungen an Einheitszellen unter kombinierter Beanspruchung. Tagungsband zum 23. Münchner Massivbau Seminar, 2019 mehr…
  • Sebastian Carl, Oliver Fischer: Schubfestigkeit von Ziegelmauerwerk bei veränderlicher Normalspannung: erweiterte experimentelle Untersuchungen an Einheitszellen unter kombinierter Beanspruchung. 23. Münchner Massivbau Seminar, 2019 mehr…

2018

  • Carl, S.: Einsatz hochauflösender quasi-kontinuierlicher faseroptischer Messtechnik in der experimentellen Forschung und an Bauteilen. 59. DAfStb-Forschungskolloquium, 2018 mehr…
  • Carl, S., Fischer, O., Wild, M., Schmidt-Thrö, G., Gehrlein, S., Schramm, N., Thoma, S.: Einsatz hochauflösender quasi-kontinuierlicher faseroptischer Messtechnik in der experimentellen Forschung und an Bauteilen. Beiträge zur 6. DAfStb-Jahrestagung mit 59. Forschungskolloquium, 2018, 93-102 mehr…