Flächentragwerke aus Holz

Thema der Lehrveranstaltung sind flächige Tragwerke aus Holz und aus Holz im Verbund mit anderen Materialien. Die Inhalte können wie folgt angegeben werden:

  • Berechnung von Platten nach dem Gamma-Verfahren
  • Berechnung von Platten mit Trägerrostmodellen
  • Berechnung von Platten nach der Schubanalogie
  • Konstruktive Ausführung von Brettsperrholz sowie von Holz-Beton-Verbund
  • Nachweisverfahren für Brettsperrholz sowie Holz-Beton-Verbund

Lernergebnisse

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Modul sind die Studierenden in der Lage, Flächentragwerke aus Holz unter Berücksichtigung von Schubsteifigkeiten zu berechnen. Dazu zählen die Anwendung des Gamma-Verfahrens, der Schubanalogie, entsprechender Tabellenwerke sowie Trägerrostmodelle. Die Studierenden lernen den aktuellen Stand der Technik, bezüglich der Ausführung von flächigen Holzkonstruktionen inkl. der gängigsten Bauweisen mit Brettsperrholz und Holz-Beton-Verbund kennen.

Informationen

Betreuung: Julian Lukas M.Sc.

Vorlesung:

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Semesterinformation: wird nur im Sommersemester angeboten

Vorlesungsunterlagen

Unterlagen auf moodle.tum.de

Anmeldung auf campus.tum.de